FAQ: Fonera Firmware wechseln

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 65, 66, 67 ... 71, 72, 73  Next
Author Message
starbright
DD-WRT Novice


Joined: 06 Mar 2007
Posts: 22

PostPosted: Tue Mar 13, 2007 15:04    Post subject: Reply with quote
Ok, dann ist wohl schon alles richtig jetzt. Danke Wikking und nat BS und all den anderen am Code/Docu Arbeitenden! Mein Problem ist, der öffentl. AP ist weit weg und kommt mit dem Laptop und eingebauter WLAN schwach - mit häufigen Verbindungsabbruch. Meine Hoffnung war, dass die Fonera bessere Empfangseigenschaften hat (und natürlich etwas freier zu postieren ist). Wie ich gehört hab ist TX=20 und Antenna Gain=0 die stärkste Einstellung, oder?
Offensichtlich reichen die 5-7db zwischen RSSI (-89..-91) und Noise (-96) nicht.
Mit dem 5V-Steckernetzteil kann ich auch nicht näher ran ums zu probieren. Sad
Sponsor
nils27
DD-WRT User


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 191
Location: Aachen (NRW)

PostPosted: Tue Mar 13, 2007 19:59    Post subject: Reply with quote
Ich habe wie du vielleicht in diversen früheren Postings von mir gelesen hast ähnliche Probleme.
Bis Version 0209 zumindest war noch alles super, seit spätestens 0302 ist es massiv schlechter geworden mit der Sende- bzw. Empfangsempfindlichkeit.
Probierm doch mal 0209 und poste, ob es damit besser ist.
Vielleicht glaubt mir dann mal jemand Wink
starbright
DD-WRT Novice


Joined: 06 Mar 2007
Posts: 22

PostPosted: Thu Mar 15, 2007 8:33    Post subject: Reply with quote
Der Versuch des Downgrades via Webinterface (ohne default reset) erwies sich leider gestern als Katastrophe. Keine Verbindung mehr über LAN und die WLAN LED geht gar nicht erst an! Sch... Irgendwelche Tricks bevor der Lötkolben rausgeholt werden muß?
Die Lan Lampe geht an wenn physik. Verbindung vorhanden, aber das heißt wohl nix, oder?
Jedenfalls keine Meldung auf 192.168.1.1 oder 10.1 (das war davor als Client).
nils27
DD-WRT User


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 191
Location: Aachen (NRW)

PostPosted: Thu Mar 15, 2007 9:03    Post subject: Reply with quote
Du musst am besten bei JEDEM down oder upgrade einen Reset zu den Factory defaults machen.
Die Konfirguration passt gerade bei einem so grossen Downgrade garantiert nicht mehr.
Wenn du in den Redboot kommst, mach einen NVRAM Reset.
Was anderes faellt mir leider nicht ein.

EDIT: Hast du schon probiert, per WLAN drauf zu kommen? Wenn das geht, mach den Reset vom GUI aus.
starbright
DD-WRT Novice


Joined: 06 Mar 2007
Posts: 22

PostPosted: Thu Mar 15, 2007 11:57    Post subject: Reply with quote
Ich kann mich an ein Posting über die Settings erinnern, das das ok geht. Nun ja-zu spät. Ich glaub nicht, das ich mit WLAN erfolg hab, wenn die WLAN LED nicht angeht.
Und in Redboot komm ich nur seriell. Sad Muß ich erst mal sehen, wie ich zu nem Adapter komm und die Howtos studieren.
SimLim
DD-WRT User


Joined: 12 Jan 2007
Posts: 89

PostPosted: Thu Mar 15, 2007 18:41    Post subject: Reply with quote
habe heute mal die neuste firmware vom 13.03 probiert und habe das gefühl das der client modus nicht geht... habe dann wieder auf die vom 28.02 geflasht mit der funzt es prima
nabble
DD-WRT Novice


Joined: 15 Jan 2007
Posts: 26

PostPosted: Fri Mar 16, 2007 7:27    Post subject: Reply with quote
Für den seriellen Anschluss würd ich diese schaltung empfehlen:
http://www.nutchip.com/connect/interface_schematic.gif
die Anschlüsse 1-4 am Fonera muss man mit dem Bild im wiki abstimmen:
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/LaFonera_Hardware_Serial-Cable-Port

Da ich nicht umbeding auf dem Fonera rumlöten wollte habe ich ein "serielles kabel 9 pol ->auf-> pfostenstecker 10 pol(der genau auf den fonera passt)". dieses hab ich in der mitte auseinander geschnitten. Hab den Postenstecker vom fonera bis zur schaltung und den seriellen stecker vom pc zur schaltung.
http://www.preisvergleich.ch/pimages/Interne-Kabel-mit-Bracket-Internes-Seriell-Kabel-DB9-maleIDC10-female-30-cm-AA-503-3_1008__674005_20.jpg
(findet man in jedem "alten" PC)

Die Widerstände findet man in jedem gerät.
Dür die Transistoren hab ich alternative genommen Q1 ist bei mir ein BC547 und Q2 ein BC558 (hab die zufällig in nem alten reciver gefunden).

Noch ein Tipp: für den R3 würd ich einen größen widerstand benutzen 47k, da die schaltung sonst ein echo erzeugt, und glaubt mir das nervt.

Vllt kann man ja die auch im wiki aufnehmen, als alternative Möglichkeit. is auf jedenfall billiger :P

nabble

(Das ich mich auch mal wieder gemeldet habe)

@wildblue: nehm mich ma im icq auf

_________________
Sieg oder Spielabbruch
foneras an die Macht
nils27
DD-WRT User


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 191
Location: Aachen (NRW)

PostPosted: Fri Mar 16, 2007 8:08    Post subject: Reply with quote
Was ich fuer die serielle Verbindung auch empfehlen kann ist ein Datenkabel von einem alten Siemens Handy. z.B. S55
Hatte ich noch im Schrank liegen. Einfach den Stecker aufhebeln, und die 4 benoetigten Kabel entweder an die Foenra loeten, oder wie von meinem Vorredner beschrieben einen Stecker basteln!

Die Kabelbelegung dafuer gibts hier:
http://pinouts.ru/CellularPhones-P-W/siemens_c25_s25_pinout.shtml
starbright
DD-WRT Novice


Joined: 06 Mar 2007
Posts: 22

PostPosted: Fri Mar 16, 2007 15:47    Post subject: Reply with quote
Ich hab tatsächlich noch so ein Siemens RS232 Kabel gefunden. Leider war der Stecker schon ab, weil ich mal versucht hab das vom MT50 auf ein C55 (anderer Stecker) umzubauen. Mich grinsen nun 6 Kabel und eine Masse (nicht isoliert) an. Die Elektronik ist wohl im Stecker eingegossen.
schwarz, rot, grün, blau, rosa, weiß ... mhh. Noch mehr wollte ich meine Fonera eigentlich nicht schrotten. Jemand nen guten Tip (außer der alten Weißheit: rot ist blau und plus ist minus Wink )?
SimLim
DD-WRT User


Joined: 12 Jan 2007
Posts: 89

PostPosted: Fri Mar 16, 2007 16:00    Post subject: Reply with quote
hier mal mein kabel wurde glaube ich eh noch nie nen beispiel foto von gepostet wie die daten kabel aussehen Wink. Was mich verwirrt hatte am anfang das es kein +5V gibt aber bei den datenkebln von handys kriegt der IC saft ausm com port bzw. bei neueren ausm usb port. Und nicht vergessen TX und RX nullmodem mässig zu vertauschen so läuft das kabel jetzt seit einiger zeit super habe anstatt es irgendwie zu löten einfach nen altes cd-rom audio kabel genommen so lässt es sich dann ganz easy auf den fon serial port stecken und spurlos wieder abziehen.

edit: habs mal nen bissel kleinern gemacht Wink


Last edited by SimLim on Sun Mar 18, 2007 11:47; edited 1 time in total
olekole
DD-WRT Novice


Joined: 10 Jan 2007
Posts: 26
Location: Braunschweig

PostPosted: Fri Mar 16, 2007 20:26    Post subject: Reply with quote
das ist aber ein grosses bild....
_________________
wenn man garnichts weis,
kann man sich immernoch uber die rechtschreibung lustig machen !


2 x WRT54G DDWRT (HOME)
2 x fonera (1x org 1x ddwrt)
nils27
DD-WRT User


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 191
Location: Aachen (NRW)

PostPosted: Sat Mar 17, 2007 8:40    Post subject: Reply with quote
Aber hallo, das Kabel ist im Original jedenfall viel kleiner Wink
Das mit den Audio Steckern habe ich uebrigens EXAKT genauso gemacht Laughing



Hat hier vielleicht nochmal einer WDS mit einer neueren FW getestet?
wildblue
DD-WRT User


Joined: 06 Nov 2006
Posts: 83
Location: Rheinland Pfalz - Germany

PostPosted: Sat Mar 17, 2007 15:47    Post subject: fonera - serielles kabel Reply with quote
anbei mal ein bild von meinem.

habe das relativ am anfang meiner fonera-entwicklung so zusammengebaut.

dazu habe ich mir einen ttl-adapter fertig bei ebay bestellt, habe einen stecker mit kabel von einer alten seriellen schnittstelle genommen und die adern auf 4 reduziert. dann das ganze noch an einem alten mainboard-stecker (weiss nicht für was der damals da war - hat 6 pins) angeschlossen.

werde das auch ins wiki stellen...

_________________
Linux laptop 2.6.17-11-generic #2 SMP Thu Feb 1 19:52:28 UTC 2007 i686 GNU/Linux
SimLim
DD-WRT User


Joined: 12 Jan 2007
Posts: 89

PostPosted: Sun Mar 18, 2007 11:44    Post subject: Reply with quote
@wildblue kannst du vielleicht mal zu ner auktion linken welcher ttl das genau ist. Ich neme an es ist einer mit 3,.. volt denn 5 volt muss man sich ja son bisschen umständlich immer aus dem netzteil o.ä. holen. Intressiere mich dafür da dein ttl so aussieht als ob man ihn fest einbauen könnte hatte mal im wiki oder so nen bild gesehen... dann müsste man den kleinen fonera nicht immer aufmachen ;-)

das hier wars:
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/LaFonera_Hardware_Serial-Cable-Port
wildblue
DD-WRT User


Joined: 06 Nov 2006
Posts: 83
Location: Rheinland Pfalz - Germany

PostPosted: Sun Mar 18, 2007 15:59    Post subject: serial max232 Reply with quote
habe ich schonmal gepostet...
einfach suchen :-)

oder sofort hier schauen:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=250047819284&sspagename=ADME:B:AAQ:DE:1

_________________
Linux laptop 2.6.17-11-generic #2 SMP Thu Feb 1 19:52:28 UTC 2007 i686 GNU/Linux
Goto page Previous  1, 2, 3 ... 65, 66, 67 ... 71, 72, 73  Next Display posts from previous:    Page 66 of 73
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum