Allnet ALL0258( EOC-5610 ) linux.bin zu gross -> bricked

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware
Author Message
bsdguy
DD-WRT Novice


Joined: 12 Jul 2010
Posts: 16

PostPosted: Mon Jul 12, 2010 14:15    Post subject: Allnet ALL0258( EOC-5610 ) linux.bin zu gross -> bricked Reply with quote
Hallo Leute,
ich habe bei Allnet 2 "all0258" erworben.
http://www.allnet.de/wlan-outdoor.html?&L=3&tx_mmallnetproductplugin_pi1[showUid]=420925&cHash=06f8d55758

Nachdem die Firmware mist ist, man das Ding nichtmal per WDS-Bridge & AP gleichzeitig betreiben kann und das Teil 100% aussieht wie ein EOC-5610, wollte ichs per tfpt flashen.

Was ich beim "fis init" uebersehen hatte, war dass da wohl weniger Platz ist als in der EOC-5610-Flashanleitung beschrieben wird.

*** Initialize FLASH Image System
... Erase from 0xbe7e0000-0xbe7f0000: .
... Program from 0x81fe0400-0x81ff0400 at 0xbe7e0000: .
Anleitung sagt hier:
*** Initialize FLASH Image System
... Erase from 0xa87e0000-0xa87f0000: .
... Program from 0x80ff0000-0x81000000 at 0xa87e0000: .

Das Image ist eindfach ein klein wenig zu gross und deshalb bekomm ichs nicht gebacken.

Was mach ich nu? Gibts nen anderes Image dass ich verwenden kann?Kann das Teil zwar anpingen, aber sonst lauscht da nichts, kein ftp, kein telnetd, kein ftpd und klar auch kein httpd.

Das hier könnte evtl. noch nuetzlich sein:
RedBoot> fis list
Name FLASH addr Mem addr Length Entry point
RedBoot 0xBE000000 0xBE000000 0x00030000 0x00000000
FIS directory 0xBE7E0000 0xBE7E0000 0x0000F000 0x00000000
RedBoot config 0xBE7EF000 0xBE7EF000 0x00001000 0x00000000

Gruß
Markus
Sponsor
bsdguy
DD-WRT Novice


Joined: 12 Jul 2010
Posts: 16

PostPosted: Mon Jul 12, 2010 16:10    Post subject: damn Reply with quote
Ok, jetzt macht das Teil gar nichts mehr.
Hing beim fis init fest, es kamen keine Pings mehr und putty timeout war dann auch bald.

Hab einen 30-30-30 reset gemacht, hilft nichts...ist das Teil nun echt nu noch nen Ziegelstein oder kann ich da noch was retten?
Sash
DD-WRT Guru


Joined: 20 Sep 2006
Posts: 17638
Location: Hesse/Germany

PostPosted: Mon Jul 12, 2010 18:45    Post subject: Reply with quote
also installier ddwrt micro-redboot (wiki). das wird das quentchen mehr platz bingen damit das eoc build passt.

gib mal die fccid, wenn eine drauf is.

_________________
Forum Guidelines...How to get help
&
Forum Rules
&
RTFM/STFW
&
Throw some buzzwords into the WIKI search Exclamation
_________________
I'm NOT rude, just offer pure facts!
_________________
Atheros (TP-Link & Clones, etc ) debrick service in EU
_________________
Guide on HowTo be Safe, Secure and Protect Your Online Anonymity!
bsdguy
DD-WRT Novice


Joined: 12 Jul 2010
Posts: 16

PostPosted: Fri Jul 16, 2010 13:57    Post subject: Reply with quote
Die finde ich leider nicht.
Aber wie gesagt, ich hab auch unter FreeBSD mal nen tcpdumt laufen lassen und da passiert garnichts.

Auch dieses per ARP-Flaschtool macht auch nichts, findet die Kiste ewig nicht und setzt dann 0.0.0.1 auf ne MAC die nicht dem Gerät gehört???

So wie ich das verstehe muesste das Teil doch wenigstens wenn RedBoot läuft kurz anpingbar sein...oder wenigstens kurz hallo sagen, aber passiert nix.

Gibt es noch ne andere Hackermethode irgendwie per gebasteltem Kabel was zu retten?
Sash
DD-WRT Guru


Joined: 20 Sep 2006
Posts: 17638
Location: Hesse/Germany

PostPosted: Sat Jul 17, 2010 15:17    Post subject: Reply with quote
ich weiss zwar nicht aus welchen grund aber es kann sein das die ksite hin ist und du sie umtauschen musst
_________________
Forum Guidelines...How to get help
&
Forum Rules
&
RTFM/STFW
&
Throw some buzzwords into the WIKI search Exclamation
_________________
I'm NOT rude, just offer pure facts!
_________________
Atheros (TP-Link & Clones, etc ) debrick service in EU
_________________
Guide on HowTo be Safe, Secure and Protect Your Online Anonymity!
cybero2912
DD-WRT Guru


Joined: 18 Jun 2006
Posts: 1190
Location: Berlin

PostPosted: Sat Jul 24, 2010 23:16    Post subject: Reply with quote
hat denn das Teil keine serielle Schnittstelle?
Sash
DD-WRT Guru


Joined: 20 Sep 2006
Posts: 17638
Location: Hesse/Germany

PostPosted: Sun Jul 25, 2010 1:02    Post subject: Reply with quote
abgesehen davon das die kisten verschweisst sind und die garantie hin ist wenn sie geoeffnet werden haben die kisten weder serial noch jtag header...
_________________
Forum Guidelines...How to get help
&
Forum Rules
&
RTFM/STFW
&
Throw some buzzwords into the WIKI search Exclamation
_________________
I'm NOT rude, just offer pure facts!
_________________
Atheros (TP-Link & Clones, etc ) debrick service in EU
_________________
Guide on HowTo be Safe, Secure and Protect Your Online Anonymity!
bsdguy
DD-WRT Novice


Joined: 12 Jul 2010
Posts: 16

PostPosted: Wed Jul 28, 2010 11:06    Post subject: Flashbar? Reply with quote
Ist der All-0258 nun flashbar mit dd-wrt?
So wie ich das sehe ist das echt ein 5610, sogar in der Allnet-Anleitung steht "EnGenius" als Beispiel SSID, und das Teil sieht genauso aus und hat auch den gleichen PoE-Sticker aufgeklebt...

Ich wuerde mir nochmal so einen bestellen jetzt, muesste aber wissen ob ich da DD-WRT drauf bekomm und wenn wie..

Grup
Markus
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum