Multi SSID und VLAN auf WRT54GL!?

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware
Goto page 1, 2, 3  Next
Author Message
Toastbrot
DD-WRT Novice


Joined: 06 Jan 2010
Posts: 2

PostPosted: Wed Jan 06, 2010 10:49    Post subject: Multi SSID und VLAN auf WRT54GL!? Reply with quote
Hallo Zusammen!

Ich bin neu hier und ich hoffe ihr könnt mir helfen Very Happy

Ich habe einen WRT54GL mit der aktuellen DD-WRT Firmware (VPN-Version) geflasht.

Läuft auch alles soweit super, jedoch hab ich jetzt ein Konfigurations-Problem.

Ich möchte zusätzlich zu meinem bestehendem LAN (WLAN, DHCP usw.) ein „zweites“ auf machen.

Folgender Hintergrund:

Ich möchte meinen Freunden ermöglichen sich bei mir in Internet anzumelden, ohne dass diese mein Kennwort von „richtigen“ WLAN kennen sollen.

Zusätzlich ist eine solche Konfiguration extrem Praktisch, wenn ich mal wieder einen Viren-verseuchten PC vom Bekannten habe. Dieser PC würde dann einfach in ein „zweites“ LAN kommen (zwecks Virenscanner update usw.) und könnte nicht mein lokales LAN infizieren.

Mit VLAN und Multi-SSID usw. sollte das ja möglich sein!?

Meine Traum-Konfiguration sähe so aus:

WLAN_1 und Netzwerk Ports 1-3 (am Router) haben ein einen eigenen DHCP (z.B. 192.168.1.X).

WLAN 2 und Netzwerk Port 4 haben einen getrennten DHCP (z.B. 192.168.100.X) und hat technisch keine Möglichkeit mit der „ersten LAN“ zu kommunizieren.

Ins Internet sollten natürlich beide LANs können…

Mit entsprechender professioneller Hardware sollte das ja gehen (Layer 3 Switche usw.) aber geht so etwas auch mit der DD-WRT Firmware? Entsprechende Optionen sind ja vorhanden.

Vielen Dank fürs lesen und die Hilfe!

Gruß Matthias
Sponsor
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Wed Jan 06, 2010 17:11    Post subject: Reply with quote
Ja das geht.
Anleitung als pdf
Die Firewall regeln kannst du so auch verwenden dann kann dein „viren VLAN“ nur beschränkt auf das Internet zugreifen, überhaupt nicht auf dein Haupt vlan etc. Du hast aber vollen Zugriff auf das „viren vlan“.
ps aktuelle firmaware verwenden.



Nachbarn abschirmen.pdf
 Description:

Download
 Filename:  Nachbarn abschirmen.pdf
 Filesize:  67.66 KB
 Downloaded:  5081 Time(s)


_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Toastbrot
DD-WRT Novice


Joined: 06 Jan 2010
Posts: 2

PostPosted: Wed Jan 06, 2010 20:17    Post subject: Reply with quote
Hey!

Tausend und einen Dank!!!! Very Happy

Eine (fast) perfekte Anleitung!!!

Einzig in den Scripten am Ende muss man aufpassen, wenn man die Zeilen einfach kopiert, zerhauen die Zeilenumbrücke einem das Script und es geht nicht.

Sehe ich das Richtig, dass wenn ich

iptables -I FORWARD 4 -i br0 -o vlan2 -j ACCEPT

durch

iptables -I FORWARD 4 -i br0 -o vlan2 -j DROP

ersetze, die beiden LANs wirklich nix voneinander wissen?!

Ach ja, noch was...das ich aus dem VLAN (br2 bei mir 192.168.200.1) die IP des Routers (192.168.99.1) pingen kann und auch auf das Web-Interface komme. lässt sich nicht abschalten? Auf alle anderen Adressen aus dem 99er Netz kommt man über das VLAN nicht drauf....nur auf den Router.

Gruß und Dank!

Matthias
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Thu Jan 07, 2010 17:03    Post subject: Reply with quote
Na ja bei copy and paste muss man halt aufpassen. Wink

Und ja das siehst du so richtig.

Der Zugriff auf den Router lässt sich auch unterbinden
Mit
Code:
iptables –I FORWARD 6 –s 192.168.200.0/24 –d 192.168.99.1 –j DROP
iptables –I FORWARD 7 –s 192.168.200.0/24 –d 192.168.200.1 –j DROP

Sollte da eigentlich ruhe sein habe es jetzt nicht getestet aber eigentlich sollte so keinerlei Zugriff auf das webif des routers aus vlan2 mehr möglich sein.

_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Mathiasd
DD-WRT Novice


Joined: 27 Jul 2010
Posts: 14

PostPosted: Wed Jul 28, 2010 15:08    Post subject: Reply with quote
@Pepe: eine Frage zu dieser Konfiguration:

Wir haben ja nun 2 LANs
- 192.168.99.x
- 192.168.200.x (im VLAN) restricted, also mit Einschränkungen u.a. der Ports

und zwei WLANs.

Wie muss man DD-WRT konfigurieren, wenn man nur ein WLAN haben will, dies aber im 192.168.200.x Netzwerk -also im restricted VLAN- sein soll?

Vielen Dank!
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Wed Jul 28, 2010 19:22    Post subject: Reply with quote
Im Prinzip Genauso wie es beschrieben ist nur das du kein interface aus dem std. vlan lösen musst.
Aber weil du so nett fragst für dich eine eigen Anleitung. :wink:

ps.
Mit dem „neuen“ WLAN ist dann so nur der Internet Zugriff möglich auf allen Ports!
Sollen nur bestimmte Ports z.B. 80,443,110,25 und 21 erlaubt werden sag Bescheid falls du mit den Firewall regeln nicht zurechtkommst.



WLAN Setup.pdf
 Description:

Download
 Filename:  WLAN Setup.pdf
 Filesize:  100.84 KB
 Downloaded:  2177 Time(s)


_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Mathiasd
DD-WRT Novice


Joined: 27 Jul 2010
Posts: 14

PostPosted: Thu Jul 29, 2010 18:40    Post subject: Reply with quote
Hallo Pepe,

zunächst einmal herzlichen Dank für deine schnelle Hilfe und Mühe!

In deiner Anleitung beschreibst du die Konfiguration zweier WLANs (eines davon privat) und eines privaten LANs, ich hatte aber einen anderen Wunsch...

Ich benötige
- ein privates LAN 192.168.0.x
- ein LAN im VLAN nur für Internet (Port 80,...) 192.168.100.x
- ein WLAN im VLAN nur für Internet (Port 80,..) 192.168.100.x

Ich möchte kein WLAN haben, dass auf das private LAN 192.168.0.x zugreifen kann, also nur ein Internet-WLAN.

Ist das realisierbar?

Vielen Dank and keep up your great work Smile
Mathias
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Fri Jul 30, 2010 16:14    Post subject: Reply with quote
Dann nimm das erste pdf (Nachbarn abschirmen.pdf)
Und lass das zweite WLAN einfach weg (wl0.1).

Stattdessen nimmst du std. WLAN aus der Bridge (Wireless -> Basic Settings -> Network Configuration = Unbridged)
Weist im dann das Subnetz zu (wie in Schritt 4 beschrieben) und fügst es der Bridge br2 zu.

Also Im Prinzip genauso wie im pdf beschrieben nur das du in Schritt 4 kein neues WLAN erstellest sondern das std WLAN verwendest.

Dann hast du wenn du alles richtig gemacht hast
    ein Subnetz 192.168.0.x (ein privates LAN 192.168.0.x)
    und ein Subnetz 192.168.100.x mit WLAN und LAN
    was völlig getrennt ist vom 192.168.0.x.

Wenn du das soweit hinbekommen hast unterhalten wir uns über das Sperren von einzelnen Ports (bzw. nur das zulassen von einzelnen Ports.)

_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Mathiasd
DD-WRT Novice


Joined: 27 Jul 2010
Posts: 14

PostPosted: Fri Jul 30, 2010 19:49    Post subject: Reply with quote
Danke Pepe,

aber ich bekomme das nicht so hin.... du schreibst, ich soll das WLAN der Bridge br2 zuordnen.... geht aber leider nicht, ich kann dort wl0 gar nicht auswählen (siehe hardcopy).


btw... habe folgende Firmware
DD-WRT v24-sp2 (09/08/09) std
(SVN revision 12874)

... war mal ein Rat von dir in irgendeinem Thread zum Thema WLAN....



Bildschirmfoto 2010-07-30 um 21.42.52.png
 Description:
 Filesize:  88.66 KB
 Viewed:  46652 Time(s)

Bildschirmfoto 2010-07-30 um 21.42.52.png


pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Fri Jul 30, 2010 19:56    Post subject: Reply with quote
eth1 sollte das wlan Interface sein.
_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Mathiasd
DD-WRT Novice


Joined: 27 Jul 2010
Posts: 14

PostPosted: Fri Jul 30, 2010 20:42    Post subject: Reply with quote
ok, habe eth1 probiert, WLAN Connect funktioniert aber leider nicht Sad
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Sat Jul 31, 2010 6:22    Post subject: Reply with quote
Tja dann hast du irgendwo noch einen Fehler in deiner Konfiguration!
und die Aussage ist ein wenig mager
Quote:
WLAN Connect funktioniert aber leider nicht

Was geht den genau nicht!

Hast du dich mal per Kabel an den Port gehängt den du das vlan2 zugeordnet hast und geschaut ob du eine IP vom zusätzlich erstellten DHCP bekommst?

_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Mathiasd
DD-WRT Novice


Joined: 27 Jul 2010
Posts: 14

PostPosted: Sat Jul 31, 2010 8:33    Post subject: Reply with quote
sorry für die karge Fehlerbschreibung,..

Ich hatte allerdings noch folgendes probiert:
- std. WLAN interface wl0 auf bridged(!) (und kein weiteres WLAN)
- eth1 der br2 hinzugefügt (der br2 sind nun eth1 und vlan2 zugeodnet)

und nun funktioniert es....

- ein Subnetz 192.168.0.x (ein privates LAN 192.168.0.x)
- und ein Subnetz 192.168.100.x mit WLAN und LAN

Frage: ist das plausibel, dass dies mit der oben angegbenen Einstellung funktioniert?

Prima!!!
Jetzt werde ich mich der Firewall widmen (wie du es in der Anleitung zum Nachbarn beschrieben hast). Ich komme dann ggf. nochmals auf dich zurück, falls ich nicht klar komme.

Herzlichen Dank für deine Hilfe bisher,
Mathias
Tweek
DD-WRT Novice


Joined: 10 Aug 2010
Posts: 10

PostPosted: Tue Aug 10, 2010 11:55    Post subject: Reply with quote
Hallo!

Muss mich hier auch mal reinhängen, da ich mich gerade mit dem selbigen Thema beschäftige.

Danke erstmal für die ausgezeichneten Anleitungen, hat bei mir auf Anhieb geklappt.

Eine Frage bleibt mir aber offen, gibt es eine Möglichkeit, das WLan einfach vom Lan zu trennen?

Mit den oben genannten Varianten habe ich ja anschließend immer 2 WLan Netze. Toll wäre es, wenn ich nur eines hätte und das eben von den Lan anschlüssen getrennt ist, aber das Internet von WAN mitbenutzen kann.

Geht das vielleicht irgendwie?

Danke!

Mfg
Tweek
DD-WRT Novice


Joined: 10 Aug 2010
Posts: 10

PostPosted: Thu Aug 12, 2010 18:40    Post subject: Reply with quote
Hallo!

Habs nun soweit hinbekommen, doch ein Problem bleibt leider, sobald ich das WLan herausnehme und der br02 hinzufüge, bekomme ich keine WLan Verbindung mehr zusammen wenn eine Verschlüsselung aktiviert ist.

Sobald ich die Verschlüsselung raus nehme, klappt alles wieder. Was kann ich dagegen machen? Oder was hab ich falsch gemacht?

Mfg
Goto page 1, 2, 3  Next Display posts from previous:    Page 1 of 3
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum