DHCP über Repeater Bridged will nicht

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware
Goto page 1, 2, 3, 4  Next
Author Message
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 10:33    Post subject: DHCP über Repeater Bridged will nicht Reply with quote
Hi nochmal,

vorweg, meine Konstellation hier:



Mein Problem stellt sich aus dem Bild schon dar:

der WRT läuft als Repeater Bridged. Er hat eine feste IP im selben Subnetz wie die FritzBox, als Default GW und DNS ist jeweils die IP der FB eingetragen. Funktioniert ja auch soweit alles.

Nur DHCP nicht. Ich hab auf Client 1 momentan eine feste IP aus besagtem Subnetz vergeben, GW und DNS manuell eingetragen (IP der FB). Web-Zugriff ist damit möglich.

Aber!!! Ich erhalte auf Client 1 & 2 keine dynamischen IPs, DHCP funktioniert nicht. Auf den "anderen Clients", die über WLAN direkt an der FritzBox hängen, funktioniert DHCP tadellos. Es kann also nach meinem Verständnis nicht an der FritzBox liegen.

Ich kann auf dem DD-WRT aber im Repeater Bridged Modus keine Einstellungen in Bezug auf DHCP Weiterleitung machen. Ich habe nur irgendwas mit DHCPD/Multi DHCP gefunden, woraus ich jedoch nicht schlau werde.

Kann mir mal hierbei bitte jemand helfen? Ich hab bald keine Haare mehr auf dem Kopf, die noch grau werden könnten.

Danke!

Grüße,
Hendrik
Sponsor
RcRaCk2k
DD-WRT User


Joined: 07 Aug 2007
Posts: 151

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 11:09    Post subject: Reply with quote
Bitte poste dein Netzwerk-Setup.

Fritz!Box 7170
Modus: SUA Wireless DSL/NAT-Router for Dialup
WAN-IP-Address if available: dynamic over PPPoE
LAN-IP-Address: 192.168.178.1 / 24
DHCP-Server: Range 192.168.178.50 - 192.168.178.100

WRT54GL DD-WRT v24-sp1
Modus: Repeater-Bridge
WAN-IP-Address if available: none
LAN-IP-Address: 192.168.178.2 / 24

Client 1
Modus: Wireless-Client
WAN-IP-Address if available: none
LAN-IP-Address: dynamic
Remarks: Shoud receive an ip-address of range 192.168.178.50 - 192.168.178.100

Nun, wenn dein Setup so aussieht, wie ich es oben beschrieben habe, dann müsste die Zuweisung per DHCP gehen!

Im gi-addr (Gateway IP-Address) des DHCP-Requests setzt der WRT54GL seine IP-Adresse, damit die DHCP-Respones an den WRT gesendet werden, welcher diese dann auswertet und an den jeweiligen Client übermittelt.

Der Client würde eine IP-Adresse aus dem Subnetz der Fritz!Box erhalten, solange genügend IP-Adressen im Pool zur Verfügung stehen.

Wichtig ist, dass alle Geräte im selben Subnetz hängen!
Aber das ist anscheinend der Fall?

Wenn troz des richtigen Setups keine DHCP-Adressen verteilt werden können, dann gute Nacht :-)

Liebe Grüße,
Michael.
RcRaCk2k
DD-WRT User


Joined: 07 Aug 2007
Posts: 151

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 11:11    Post subject: Reply with quote
PS: Prüfe ob du Routing eingeschaltet hast anstatt von Gateway.

Schalte zudem unter NAT die drei Komponenten für L2TP Passthrouh usw. ab!

Zudem deaktiviere die Firewall << sehr wichtig!

Liebe Grüße,
Michael.
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 12:08    Post subject: Reply with quote
Firewall ist aus und das Gerät ist als Router statt Gateway konfiguriert. Nach L2TP schau ich gleich mal, moment...

... so. NAT/QoS ist komplett leer. Kein einziger Eintrag drin, keine DMZ, nichts... Trotzdem kein DHCP auf den Clients 1 & 2.
RcRaCk2k
DD-WRT User


Joined: 07 Aug 2007
Posts: 151

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 12:34    Post subject: Reply with quote
Firmware / Treiber-Fehler.

Der Broadcom wLAN Treiber nimmt DHCP-Anfragen entgegen und forwarded die selbständig mit den benötigten Feldern an die andere Gegenstelle.

Ich habe folgendes Setup, was funktioniert:

WAN/DSL-Router (DHCP-Server) <-- LANKABEL --> DD-WRT running AccessPoint <-- WIRELESS --> DD-WRT running Client-Bridge <-- LANKABEL --> DD-WRT running Access-Point <-- WIRELESS --> CLIENT

Funktioniert wie geschmiert!

Mit Repeater-Bridge habe ich noch nicht gearbeitet und will ich auch nicht - bezüglich des Geschindigkeitsverlust ... Brutto-Leistung / (2 * Anzahl Clients)

Mit zwei WLANS bzw. einer Client-Bridge und einem AccessPoint bist du besser bedient... Und zwei Buffalos kosten ungefähr 60 EUR... << Ist das Geld wert...

Liebe Grüße,
Michael.
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 13:42    Post subject: Reply with quote
Client Bridge... hmm... okay. Was macht das in meiner Konstellation für einen Unterschied?

Ich hab am WRT WLAN nichts dran, brauche es nur für die Verbindung zur FritzBox. Die Clients 1 & 2 sind beide per Kabel dran. Nur die "Anderen Clients" sind per WLAN eingeklinkt, allerdings direkt an der FritzBox, die ja als AP läuft.
RcRaCk2k
DD-WRT User


Joined: 07 Aug 2007
Posts: 151

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 14:11    Post subject: Reply with quote
Na dann mach auf jeden Fall zu 100% eine Client-Bridge daraus!

Repeater-Bridge bringt nur was, wenn du Clients hinter dem WRT per wLAN versorgen willst...

Repeater-Bridge ist nur eine Erweiterung, welche WDS vereinfachen / überflüssig machen soll

Wobei WDS besser ist als Repeater-Bridge, wenn ich mich recht entsinne.... WDS übergibt die Original-MAC-Adresse *denk...

Aber wenn du nur Kabel-Lösung hinter dem WRT hast, dann interessiert dich das alles nicht! Nimm Client-Bridge

Noch besser wäre es, wenn du zwei Subnetze machst und den WRT per Client an die FritzBox hängst.

Das bedeutet aber, dass du dich im Routing auskennen musst und die beiden Subnetze miteinander "verbinden" musst.

Grüße,
Michael.
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 14:15    Post subject: Reply with quote
Okay, mach ich mal Client Bridge draus.

WDS mit der FritzBox hab ich mal probiert. Erstens funktionierte es nicht sauber, die WLAN Clients haben trotzdem immer die FritzBox als Empfänger gewählt, obwohl der WRT dichter dran und das Signal wesentlich stärker war; und zweitens geht WDS mit der FritzBox leider nur über WEP. WPA(2) geht da nur mit der FB in Verbindung mit anderen AVM Geräten. Mit Geräten anderer Hersteller funktioniert nur WEP oder gar keine Verschlüsselung. Und das ist ja ganz böse...

So, mal testen, ob DHCP über Client Bridge funktioniert. Wetten werden noch angenommen.

//Update: Nö... tut immer noch nicht. Ich hab mal Wireshark nebenher angeschmissen. Ich seh den DHCP Request an 255.255.255.255 rausgehen, nebst diversen von der FB korrekt beantworteten UPnP Requests. Aber ich erhalte keinen DHCP Response.


Last edited by SeveQ on Tue Aug 19, 2008 14:22; edited 1 time in total
RcRaCk2k
DD-WRT User


Joined: 07 Aug 2007
Posts: 151

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 14:21    Post subject: Reply with quote
Solange der WRT eine IP aus dem Subnetz hat, wo die IP-Adressen zugewiesen werden, sollte es funktionieren.

Also ich wette, dass es geht Wink
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 14:22    Post subject: Reply with quote
Wette verloren, siehe oben... Crying or Very sad
RcRaCk2k
DD-WRT User


Joined: 07 Aug 2007
Posts: 151

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 14:27    Post subject: Reply with quote
Kannst du bitte einen WireShark hinter der FritzBox betreiben, damit du siehst, welche DHCP Daten an die FritzBox geschickt werden / bzw. wie die FritzBox darauf antwortet?

Tracke mal auf UDP Port 67 und 68.

Schicke mir dann mal die PCAP-Datei vom Request deines Clients hinter dem WRT und die PCAP-Datei von der Kommunikation WRT <-> FritzBox.

Grüße,
Michael.
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 14:28    Post subject: Reply with quote
Dazu muss ich mal eben meinen alten Laptop aus dem Wandschrank graben... Moment...
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 14:50    Post subject: Reply with quote
so... also ich brauch dir keine PCAP Datei schicken. Ich kann dir so sagen, was ich sehe. Zwischen WRT und FB geht auf den UDP Ports 67 & 68 nur DHCP Discover von 0.0.0.0 nach 255.255.255.255 durch.

  • DHCP Discover
  • DHCP Discover
  • DHCP Discover
  • DHCP Discover
    .
    .
    .


Nichts anderes. Oder möchtest du die PCAP Datei trotzdem haben?

Dennoch kriegt der Laptop, den ich jetzt per WLAN direkt an die FB geklemmt habe, problemlos eine IP von selbiger zugewiesen:

  • DHCP Discover
  • DHCP Release
  • DHCP Discover
  • DHCP Offer
  • DHCP Request
  • DHCP ACK
RcRaCk2k
DD-WRT User


Joined: 07 Aug 2007
Posts: 151

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 18:41    Post subject: Reply with quote
Das Problem ist, dass du nur Discover Meldungen sehen kannst... Discover werden an 255.255.255.255 (ff:ff:ff:ff:ff:ff) geschickt...

Die Antwort erfolgt direkt per Unicast auf die IP-Adresse / MAC-Adresse des Reqestors... das ist scheisse... Du kommst also an die Sachen garnicht ran!

Das Problem liegt zu 80% am DNS-Server der FritzBox, die keine gi-addr Adresse versteht - welche von esentieller Bedeutung ist!

Ach ja ... häng die PCAP dennoch mal an deine Nachricht an... Kann ja jeder sehen - ist kein Thema... Sind ja nur private IP-Adressen und die MAC-Adressen interessiert auch niemanden!
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 18:43    Post subject: Reply with quote
Hmm... aber wenn ich deiner Ansicht nach nur die Discover Meldungen sehen kann, wieso kann ich dann auf dem Client 1 den kompletten Ablauf sehen (siehe mein letzter Beitrag), wenn sich der Laptop 'ne DHCP holt?

//edit: Äh hab mich geirrt... ich seh überhaupt keinen DHCP Ablauf auf Client 1, wenn der Laptop sich 'ne IP holt. Klar, kann ja auch nicht gehen.

PCAP kommt... moment...



dhcp_client1.rar
 Description:
DHCP Trace auf Client 1

Download
 Filename:  dhcp_client1.rar
 Filesize:  340 Bytes
 Downloaded:  1066 Time(s)


dhcp_laptop.rar
 Description:
DHCP Trace auf dem Laptop (Position: "Andere Clients")

Download
 Filename:  dhcp_laptop.rar
 Filesize:  545 Bytes
 Downloaded:  1086 Time(s)

Goto page 1, 2, 3, 4  Next Display posts from previous:    Page 1 of 4
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum