Administration -> Apply Settings verbiegt Login/Passwort

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware
Goto page 1, 2  Next
Author Message
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 9:19    Post subject: Administration -> Apply Settings verbiegt Login/Passwort Reply with quote
Hi Leute,

möglicherweise schon als Bug gemeldet, aber ich frag trotzdem mal nach:

kann es sein, daß die aktuelle Version von DD-WRT beim Klick auf Apply Settings in der Lasche "Administration", also da wo man auch das WebIf Passwort ändern kann, grundsätzlich selbiges Passwort samt Login verbiegt?

Ich hab mir mal den HTML Code der Administration Lasche angeschaut und sehe, daß in der Property "value" der Felder für Login und Passwort immer "d6nw5v1x2pc7st9m" drin steht. Egal was ich vorher eingestellt habe. Das heißt, das System biegt mir beim Klick auf Apply Settings Login und Passwort immer auf diesen ominösen Key "d6nw5v1x2pc7st9m" um... Das hat mich heute Morgen schon einige graue Haare gekostet.

Ist das ein bekannter Bug? Oder mache ich irgendwas falsch?

Router ist ein WRT54GL, DD-WRT Version ist v24-sp1 (07/27/0Cool mini

Danke!

Grüße,
Hendrik
Sponsor
cybero2912
DD-WRT Guru


Joined: 18 Jun 2006
Posts: 1190
Location: Berlin

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 9:44    Post subject: Reply with quote
nein das ist kein bekanntes Problem...
ich denke mal eher du hast nach dem Update auf die v24 nicht richtig resetet
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 10:14    Post subject: Reply with quote
Doch, habe ich.

Ich musste nach dem Reset auch 'nen neuen Login und Passwort vergeben, die waren nicht gesetzt. Hab ich gemacht, funktionierte auch. Ich kann Einstellungen machen am WRT.

Aber wenn ich die Lasche Administration aufmache, steht da nicht wie eigentlich zu erwarten als value= mein eingestellter Login/PW drin, sondern eben jener ominöse Code. Klicke ich dann auf Apply Settings, verbiegt mir das WebIf den Login/PW auf diesen Code. Ich muss also höllisch aufpassen, nicht auf der Administration Lasche auf Apply Settings zu klicken, ohne vorher meine gewünschten Login/PW Daten oben einzutragen.

Da ist was kaputt! Ganz bestimmt!
cybero2912
DD-WRT Guru


Joined: 18 Jun 2006
Posts: 1190
Location: Berlin

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 13:14    Post subject: Reply with quote
SeveQ wrote:
Ich musste nach dem Reset auch 'nen neuen Login und Passwort vergeben

auch das wäre mir neu - natürlich sollte man das Passwort ändern aber müssen musste ich noch nie Very Happy
SeveQ wrote:

Da ist was kaputt! Ganz bestimmt!

also ich habe jetzt schon an die 10 Geräte mit der v24 geflasht und dieses Problem ist mir noch nie untergekommen.
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 13:39    Post subject: Reply with quote
Ich meinte nach einem vollständigen Hard Reset (Factory Defaults), der auch das Neu-Flashen erforderlich machte. Danach waren auch alle Einstellungen futsch. Klar, war auch der Sinn der Sache, denn ich musste die Kiste ja irgendwie dazu bringen, daß sie mir die Möglichkeit gibt, Login und PW zu ändern...

Und trotzdem steht nach erstmaliger Einstellung desselbigen im Administration Reiter dieser komische Code in den Feldern, statt der von mir unmittelbar nach dem Hard Reset eingestellten Daten.

Ein unbedarfter Klick auf Apply Settings und der WRT hätte diesen Code als Login & PW eingestellt.
cybero2912
DD-WRT Guru


Joined: 18 Jun 2006
Posts: 1190
Location: Berlin

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 13:44    Post subject: Reply with quote
SeveQ wrote:
Ich meinte nach einem vollständigen Hard Reset (Factory Defaults), der auch das Neu-Flashen erforderlich machte.

wieso macht ein "Full Reset" denn das neu flashen erforderlich?
also ich hab' leider keine Idee mehr was bei dir schief läuft Question

kannst ja nochmal versuchen die aktuelle 10152 build zu flashen
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 13:51    Post subject: Reply with quote
Wenn ich mehr als 30 Sekunden den Resetknopf betätige, blinkt die Power-LED des WRT permanent schnell. Ich gehe doch recht in der Annahme, daß sich der WRT dann im Bootloader befindet, weil kein System drauf geflasht ist, oder?

Ich kann dann problemlos mit TFTP das DD-WRT neu einspielen, welches dann beim ersten Aufruf des WebIf einmalig dazu auffordert, einen neuen Login und ein neues Passwort zu vergeben. Das deutet in meinen Augen darauf hin, daß auch das NVRAM zurückgesetzt wurde, korrekt?

Jedenfalls kann ich da einmalig Login und PW vergeben. Nach meinem Verständnis müsste die FW nun intelligent genug sein, diese Eingaben auch bei späteren Aufrufen des WebIf in der Lasche Administration automatisch in die entsprechenden Felder einzutragen. Tut sie aber nicht.

Stattdessen steht dort besagter Code, welcher beim Klick auf Apply Settings als neuer Login/neues Passwort abgespeichert wird. Die von mir beim ersten Aufruf des WebIf vergebenen Login-Daten werden damit überschrieben. Dies führte - da ich diesen Code anfangs noch nicht kannte - mehrfach dazu, daß ich alles nochmal komplett zurücksetzen musste, damit auch die Logindaten gelöscht werden. Ich konnte mich ja nicht mehr im WebIf einloggen. SSH/Telnet ging auch nicht.
cybero2912
DD-WRT Guru


Joined: 18 Jun 2006
Posts: 1190
Location: Berlin

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 14:37    Post subject: Reply with quote
kannst ja auch mal folgendes über telnet eingeben
Code:

mtd erase nvram
reboot


PS:
wenn ich bis jetzt meine Geräte resetet habe sind sie bei mir nicht im Bootloader stehen geblieben! Mit dem Reset löscht du ja nicht die Firmware.
Evtl. wartest du nach dem Reset zu kurz.
ich wurde auch noch nie dazu aufgefordert nach dem flashen ein Passwort zu vergeben.
Es sieht mir eher so aus als ob da noch Reste der Linksys Firmware im NVRAM hängen...
wjoerg
DD-WRT User


Joined: 05 Aug 2008
Posts: 286
Location: germany/saxony/le

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 18:11    Post subject: Reply with quote
Seit der V24 kommt nach jedem 30sec-Reset die Aufforderung ein Login und Passwort zu vergeben.
Ist jedenfalls bei 3 verschiedenen WRTs bei mir so gewesen.
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 18:29    Post subject: Reply with quote
wjoerg wrote:
Seit der V24 kommt nach jedem 30sec-Reset die Aufforderung ein Login und Passwort zu vergeben.
Ist jedenfalls bei 3 verschiedenen WRTs bei mir so gewesen.


Bei mir geht hingegen alles weg. Ich muss neu flashen, danach...

Ist ja auch egal. Das ist ja gar nicht Topic. Topic ist die Tatsache, daß das Ding im Administration-Reiter nicht den aktuellen Login/PW einträgt, sondern einen wilden Code, den man, wenn man nach ihm googlet, häufiger mit Bezug auf DD-WRT findet. Und wenn man dann... Apply Settings... Login/Passwort vergurkt. Kennt man besagten Code nicht, weil man keine Ahnung hat, wie man 'n HTML Dokument auseinander nimmt, kann man den Router gleich komplett resetten, weil man sich nirgends mehr einloggen kann.

Darauf wollte ich hinaus.
wjoerg
DD-WRT User


Joined: 05 Aug 2008
Posts: 286
Location: germany/saxony/le

PostPosted: Tue Aug 19, 2008 21:11    Post subject: Reply with quote
Welchen GL hast Du 1.0/1.1?

Eventuell ist da ja auch der Fehler zu finden...
Weißt Du welche Router bei den Anderen, die Du bei google gefuden hast, genutzt werden?
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Wed Aug 20, 2008 7:25    Post subject: Reply with quote
Soweit ich weiß, habe ich v1.1. Bei "den anderen" handelt es sich hauptsächlich um Code-Schnippsel und so'n Zeugs...

Der Rest... Hier ist zum Beispiel einer, der hat das gleiche Problem, nur mit dem WPA Shared Key: http://www.linksysinfo.org/forums/showthread.php?p=328795

Bei ihm hat's gereicht, den PW-Cache des Browsers zu löschen. Bei mir genügt das aber nicht. Selbst wenn ich die Lasche Administration mit anderen Browsern aufrufe (Opera, IE), bekomme ich diesen Code statt meiner eingetragenen Login/PW Daten.
adorno
DD-WRT Novice


Joined: 23 Sep 2008
Posts: 4

PostPosted: Tue Sep 23, 2008 17:56    Post subject: Reply with quote
hallo, hab genau das gleiche problem!!

hast du schon ein lösung, mein pw ist auch auf einmal d6nw5v1x2pc7st9m und ich kann mich nicht mehr einloggen Sad(

http://www.dd-wrt.com/phpBB2/viewtopic.php?p=211830#211830
SeveQ
DD-WRT Novice


Joined: 25 Apr 2007
Posts: 33

PostPosted: Tue Sep 23, 2008 18:46    Post subject: Reply with quote
Nein, ich vermeide einfach den Klick auf "Apply Settings" im Administration Dialog.
WoolF
DD-WRT Novice


Joined: 10 Sep 2008
Posts: 20

PostPosted: Tue Sep 23, 2008 22:10    Post subject: Reply with quote
vielleicht bin ich jetzt komplett falsch, aber solltest du einen aktuellen Firefox benützen kann der "Passwort Saver" die Ursache sein, hatte ich heute kurz das Problem beim WPA Key...
Goto page 1, 2  Next Display posts from previous:    Page 1 of 2
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum