WRT54GS als Standalone Repeater

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware
Author Message
Tupamaro
DD-WRT Novice


Joined: 20 Jan 2019
Posts: 1

PostPosted: Sun Jan 20, 2019 23:56    Post subject: WRT54GS als Standalone Repeater Reply with quote
Einen schönen guten Abend.
Ich habe heute auf dem Dachboden meinen alten WRT54 gefunden und da ich die Tage eh mein WLAN erweitern wollte, bin ich auf die Suche gegangen und habe zu meiner Freude diese Seite hier gefunden.

Den Router habe ich mittlerweile auch schon mittels der hier verfügbaren Anleitung als Repeater konfiguriert bzw. mit dd-wrt.v24_micro_generic.bin geflasht. Soweit lief alles perfekt.

Nun würde es mich interessieren ob ich den Router als standalone Repeater, also ohne physikalische Verbindung zum eigentlichen Wlanrouter verwenden kann? Eine Kabelanbindung ist bei meinem Vorhaben leider nicht möglich.

Kann man irgendwie die im Bild gekennzeichnet WAN-Option aktivieren?



InkedWRT54GS_LI (2).jpg
 Description:
 Filesize:  646.18 KB
 Viewed:  1631 Time(s)

InkedWRT54GS_LI (2).jpg




Last edited by Tupamaro on Mon Jan 21, 2019 7:20; edited 1 time in total
Sponsor
Muzeneer
DD-WRT User


Joined: 06 Jan 2018
Posts: 51

PostPosted: Mon Jan 21, 2019 7:05    Post subject: Reply with quote
Möchtest du den Router als Client/Repeater Bridge verwenden brauchst du den WAN Port nicht und kannst ihn deaktivieren und als LAN Port verwenden.

(Setup -> Verbindungstyp -> ausgeschaltet / WAN-Port dem Switch zuweisen)

Eine Anleitung zum einrichten des Routers findet sich im Wiki.

https://wiki.dd-wrt.com/wiki/index.php/Repeater_Bridge
casjopaia
DD-WRT Novice


Joined: 20 Feb 2015
Posts: 11

PostPosted: Fri Mar 01, 2019 21:34    Post subject: Re: WRT54GS als Standalone Repeater Reply with quote
Tupamaro wrote:
Nun würde es mich interessieren ob ich den Router als standalone Repeater, also ohne physikalische Verbindung zum eigentlichen Wlanrouter verwenden kann? Eine Kabelanbindung ist bei meinem Vorhaben leider nicht möglich.


Ja, das geht, allerdings weiß ich nicht wie begrenzt die micro ist. Ich habe auf einem ähnlichen Router die vpn installiert und ihn früher als Repeater verwendet.

    Im Reiter Setup stellst Du erst mal ein ob der Router die IP fest vom Host bekommt oder automatisch eine kriegt. Die Adresse muss sich von der Router-eigenen natürlich unterscheiden. Du kannst dem Router einen anderen IP-Pool geben, als der Host hat.

    Unter WLAN wählst Du Repeater (nicht Repeater Brücke) und gibst dort die SSID des Host ein. Im Reiter WLAN-Sicherheit das Passwort dazu. Damit ist die Verbindung schon klar und sollte sie problemlos aufbauen. Wichtig natürlich, dass der Host so eingestellt ist, dass er das zulässt.

    Wenn Du VPN versuchen willst (z.B. freevpn.me oder vpnbook.com), ist die vpn Firmware erforderlich. Bei mir läuft die r36808. In dem Fall brauchst Du unter Administration/Diagnose noch "iptables -t nat -A POSTROUTING -o tun0 -j MASQUERADE" für die Firewall. Einfach im Commando-Fenster einfügen und auf Firewall speichern klicken.

Wenn Du noch Fragen hast, einfach nachhaken.

LG.
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum