TP-Link WR1043ND -> USB-Festplatte wird nicht erkannt

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware
Author Message
Arby
DD-WRT Novice


Joined: 31 Dec 2017
Posts: 1

PostPosted: Sun Dec 31, 2017 13:28    Post subject: TP-Link WR1043ND -> USB-Festplatte wird nicht erkannt Reply with quote
Hallo erstmal.

Ich habe neulich beschlossen, eine USB-Festplatte als NAS per SMB an meinem TP-Link bereitzustellen.

Router-Modell
TP-Link TL-WR1043ND
Firmware-Version
DD-WRT v24SP2- (03/25/13) std - build 21061

Zum Testen habe ich eine NTFS-Formatierte ältere USB-Platte von Western Digital mit 250 GB angeschlossen. Das hat auch alles wunderbar funktioniert (bis auf die Tatsache, dass ich nicht über den angegebenen Namen des Geräts, sondern nur über die IP-Adresse des Routers auf die Freigaben zugreifen konnte.

Die 250 GB waren aber deutlich zu wenig für meine Sammlung, also kaufte ich mir eine 4 TB Platte von Intenso und habe sie ebenfalls mit NTFS formatiert.

Wenn ich diese allerdings an den Router anschließe, erkennt er sie gar nicht. Es gibt also auch keine Fehlermeldung a la "Filesystem nicht unterstützt" oder ähnliches, er erkennt einfach kein Laufwerk.

Anmerkung dazu: Die USB-Platte hat einen USB 3.0 Port (der aber doch 100 % abwärtskompatibel zu USB 2 sein soll - dann halt nur entsprechend langsamer, was aber für mich ausreichend wäre).

Aus meiner Sicht bestehen verschiedene Quellen für das Problem:
a) falsches Dateisystem (-> die kleinere Platte hatte aber auch NTFS und da gabs keine Probleme)
b) zu große Platte (-> vielleicht werden 4 TB einfach nicht unterstützt? - was wäre die maximale Plattengröße)
c) USB 3 ist doch nicht 100% zu USB 2 kompatibel (glaub ich eher nicht)
d) was ganz anderes

Jetzt würde ich gerne wissen, was das Problem ist und ob eine Möglichkeit besteht, es zu beheben.
Ich tendiere ja zu (b), es klingt nach Problem-Analyse am logischsten. Aber wissen kann ich es nicht.
Sponsor
hebeda
DD-WRT User


Joined: 18 Sep 2006
Posts: 396
Location: Leipzig, Germany

PostPosted: Thu Jan 11, 2018 16:30    Post subject: Reply with quote
hat die festplatte eine eigene stromversorgung ?


falls nicht, liegts am etwas schwächlichen USB port des 1034nd v1.xx , schalte mal eventuell einen aktiven usb hub dazwischen .... alle informationen auf eigenes risiko verwenden !
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum