Es funktioniert einfach nicht ( Netgear WNDR3700 )

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware
Author Message
Flatsteff
DD-WRT Novice


Joined: 27 Jul 2010
Posts: 16

PostPosted: Fri Jan 25, 2019 20:04    Post subject: Es funktioniert einfach nicht ( Netgear WNDR3700 ) Reply with quote
Langsam frag ich mich echt, ob ich zu blöd bin...

Habe hier einen Netgear WNDR3700, auf der unterseite steht hinter der Modellnummer KEINE Version, also sollte es v1 sein.

Installiert ist die neuste offizielle Firmware.
Ich lade eine DDWRT Version für mein Gerät ( sicher 10 probiert ! ), gehe ins webinterface ( router ist im auslieferungszustand, IP 192.168.1.1 ), und direkt am pc angeschlossen.Ich gehe auf aktualisieren, nehme die factory.img, bestätige dass ich eine Version flashen will , die älter ist als die installierte, und warte ab bis das ganze fertig ist.

Ergebniss:

Der router bootet endlos, wlan lampen bleiben aus.
Kann über den reset knopf und tftp2 die origonale einspielen, alles geht von vorne los.

Was mache ich bitte falsch?
Ich verstehe es einfach nicht mehr
Sponsor
linuxnutzer
DD-WRT Novice


Joined: 08 Jan 2008
Posts: 13

PostPosted: Sun Sep 22, 2019 15:58    Post subject: Re: Es funktioniert einfach nicht ( Netgear WNDR3700 ) Reply with quote
Flatsteff wrote:
Langsam frag ich mich echt, ob ich zu blöd bin...

Habe hier einen Netgear WNDR3700, auf der unterseite steht hinter der Modellnummer KEINE Version, also sollte es v1 sein.

Installiert ist die neuste offizielle Firmware.
Ich lade eine DDWRT Version für mein Gerät ( sicher 10 probiert ! ), gehe ins webinterface ( router ist im auslieferungszustand, IP 192.168.1.1 ), und direkt am pc angeschlossen.Ich gehe auf aktualisieren, nehme die factory.img, bestätige dass ich eine Version flashen will , die älter ist als die installierte, und warte ab bis das ganze fertig ist.

Ergebniss:

Der router bootet endlos, wlan lampen bleiben aus.
Kann über den reset knopf und tftp2 die origonale einspielen, alles geht von vorne los.

Was mache ich bitte falsch?
Ich verstehe es einfach nicht mehr


Hast Du mittlerweile eine Lösung gefunden? Ich habe mir einen Netgear R7800 gekauft und habe das gleiche Problem. DD-WRT bootet nicht (oder hängt in einer Bootschleife). Über TFTP kann ich die Netgear Firmware wieder installieren und damit läuft dann der Router wieder. Aber ich wollte ja eigentlich DD-WRT...

Linuxnutzer
kernel-panic69
DD-WRT Guru


Joined: 08 May 2018
Posts: 2244
Location: Texas, USA

PostPosted: Sun Sep 22, 2019 18:02    Post subject: Reply with quote
"aktuelle offizielle firmware"... was ist die build-Nummer genau?

https://download1.dd-wrt.com/dd-wrtv2/downloads/betas/2019/
linuxnutzer
DD-WRT Novice


Joined: 08 Jan 2008
Posts: 13

PostPosted: Sun Sep 22, 2019 21:43    Post subject: Reply with quote
kernel-panic69 wrote:
"aktuelle offizielle firmware"... was ist die build-Nummer genau?

https://download1.dd-wrt.com/dd-wrtv2/downloads/betas/2019/

Ich habe die 40559 genommen, die auf der Home-Page unter "Router Database" für den Netgear R7800 angeboten wird und habe mich an die Anleitung https://forum.dd-wrt.com/phpBB2/viewtopic.php?t=320614 gehalten.
Ich habe jedoch den Verdacht, dass der Router defekt ist. Ich konnte einen zweiten R7800 (auch ganz neu) völlig ohne Probleme flashen über das Web-GUI.
Das komische ist ja, dass die Original-Firmware zumindest erst mal startet, eingerichtet und betrieben habe ich den Router natürlich nicht. Nach meinen ganzen Versuchen habe ich ja ohne Probleme die Netgear-Firmware via TFTP flashen können und dann lief er wieder. Gibt es vielleicht irgendeinen Test mit der Netgear-Firmware, bei dem man Speicherfehler o.ä. feststellen kann? Ich habe nach Topic https://forum.dd-wrt.com/phpBB2/viewtopic.php?p=1138526&sid=aa894b098d7e3e771ec0b2bd35775a12 mich über Telnet mit dem Router verbunden und "mtd erase ..." ausgeführt und bekam Fehlermeldungen so ähnlich wie "Cannot erase block xxxx". Das scheint wohl schon ein Hinweis zu sein. Ich habe hier im Forum keinen Hinweis gefunden, ob man den Router noch retten kann, also werde ich ihn zurückschicken. Mal sehen, ob das klappt, denn mit der Netgear-Firmware kann ich ja keinen Defekt nachweisen. Sad
kernel-panic69
DD-WRT Guru


Joined: 08 May 2018
Posts: 2244
Location: Texas, USA

PostPosted: Mon Sep 23, 2019 0:59    Post subject: Reply with quote
Revision 40559 ist ein paar Wochen alt, und es kann Probleme mit diesem build gegeben haben, deshalb habe ich den link zu den downloads für 2019 gepostet, um zu zeigen, dass es neuere builds gibt. Ich würde nicht hardware-Fehler mit einem brandneuen router vermuten, aber alles ist möglich. Ich nehme an, du hast die benutzt .chk-Datei, um Ihre erste DD-WRT flash mit zu tun.
linuxnutzer
DD-WRT Novice


Joined: 08 Jan 2008
Posts: 13

PostPosted: Mon Sep 23, 2019 7:34    Post subject: Reply with quote
kernel-panic69 wrote:
Revision 40559 ist ein paar Wochen alt, und es kann Probleme mit diesem build gegeben haben, deshalb habe ich den link zu den downloads für 2019 gepostet, um zu zeigen, dass es neuere builds gibt. Ich würde nicht hardware-Fehler mit einem brandneuen router vermuten, aber alles ist möglich. Ich nehme an, du hast die benutzt .chk-Datei, um Ihre erste DD-WRT flash mit zu tun.

Für Netgear habe ich nur .img und .bin Dateien gefunden. Die .img Dateien sind für factory->dd-wrt. Ich habe verschiedene Builds probiert, neue und alte. Kein Erfolg. Nur die Netgear-Firmware funktioniert. Keine Ahnung warum.
Ich habe mittlerweile einen dritten Router (R7800 neu) ohne Probleme nach DD-WRT geflashed. Revision 40559 scheint ja prinzipiell zu laufen. Von drei gleichen neuen Routern funktionieren zwei und einer nicht. Das ist ja das Merkwürdige.
kernel-panic69
DD-WRT Guru


Joined: 08 May 2018
Posts: 2244
Location: Texas, USA

PostPosted: Mon Sep 23, 2019 11:52    Post subject: Reply with quote
Verzeihen Sie mir, ich vergesse Qualcomm Geräte sind anders als Broadcom. Ja. ,img-Datei, factory-to-ddwrt sollte initial flash sein. Aber immer wieder, dass bauen kann problematisch sein, für Ihre R7800s. Sie können versuchen, ältere und neuere builds und sehen, wenn Sie irgendeine Erfolg:

https://download1.dd-wrt.com/dd-wrtv2/downloads/betas/
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum