WA901ND Hardware Konfiguration nötig vor Flashen ?

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware
Author Message
Bernd44
DD-WRT Novice


Joined: 17 Feb 2017
Posts: 1

PostPosted: Fri Feb 17, 2017 19:29    Post subject: WA901ND Hardware Konfiguration nötig vor Flashen ? Reply with quote
Hallo

Ich habe ein TP-Link Wa901ND V3 und V4.

Die DD-wrt firmware habe ich schon mal gefunden für die V3 , für die V4 gibs wohl keine !? oder kann ich die von der V3 auch für die V4 nehmen ??

Ich würde gerne die DD-WRT Firmware raufspielen, bin mir aber unsicher ob ich vorher auf der Platine was Löten muss auf der V3 und auf der V4 wie auf der website von Openwrt zu sehen ist, https://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-wa901nd

gilt das nur für die Openwrt firmware oder muss ich das genauso machen wenn ich die dd-wrt Firmware raufspielen möchte auf den Wa901ND ?


Vielen Dank
Sponsor
woben
DD-WRT User


Joined: 19 Mar 2008
Posts: 56

PostPosted: Sun Dec 17, 2017 14:53    Post subject: Reply with quote
Lass es besser bleiben.

Von Open-WRT gibt es ein Wiki mit nützlichen Informationen zu den ganzen Router und Accespoints. Die 3er und 4er kann man mit aller Gewalt auch was anderes hochladen, aber danach nicht mehr das Gerät praktikabel nutzen z.B. weil kein LAN Port mehr geht. Ich glaub da musste man auch noch Lötbrücken dazu machen.

Und bei den 2er Versionen ist anscheinend alles was nach 01-24-2013 herausgekommen ist ebenfalls nicht gut wodurch LAN auch nicht mehr nutzbar ist.

Darum erfreu dich an einem funktionierenden Gerät und wenn es DD-WRT wirklich braucht nicht die passende DD-WRT Version suchen sondern einen passenden Accespoint in der richtigen Hardwarerevision kaufen von dem man weiß das der weitestgehenend einwandfrei mit DD-WRT arbeitet.
DAC324
DD-WRT User


Joined: 10 Sep 2017
Posts: 72

PostPosted: Fri Dec 22, 2017 10:56    Post subject: Reply with quote
Hallo,

ich rate auch davon ab, eine nicht zum Versionsstand des Gerätes passende Firmware aufspielen zu wollen.

Der TL-WA901ND v3 funktioniert mit der hier angebotenen Firmware einwandfrei ohne Löten:

Router Name: TP-WA901ND
Router-Modell: TP-Link TL-WA901ND v3
Firmware-Version: DD-WRT v3.0-r34080 std (12/14/17)
Kernel Version: Linux 3.18.87 #3670 Thu Dec 14 10:21:42 CET 2017 mips

Für Version 4 gibt es keine Unterstützung von DD-WRT, falls eine alternative Firmware gewünscht ist, müsste auf OpenWRT ausgewichen werden (Datei speichern und über die Update-Funktion auf dem Gerät einspielen):
https://downloads.openwrt.org/snapshots/trunk/ar71xx/generic/openwrt-ar71xx-generic-tl-wa901nd-v4-squashfs-factory.bin

Die Lötarbeiten wären nur erforderlich, wenn man unbedingt eine serielle Schnittstelle haben will. Ausführlich diskutiert wird der TL-WA901ND V4 hier: https://forum.openwrt.org/viewtopic.php?id=60117

Viel Spaß beim Basteln Wink

Beste Grüße
DAC324
woben
DD-WRT User


Joined: 19 Mar 2008
Posts: 56

PostPosted: Sat Dec 30, 2017 2:57    Post subject: Reply with quote
DAC324 wrote:
Hallo,

Der TL-WA901ND v3 funktioniert mit der hier angebotenen Firmware einwandfrei ohne Löten:

Beste Grüße
DAC324



Super Aufwendig habe ich den Flash Baustein mit einem externen Brenner neu bespielt und dann einen neuen Versuch mit der alten Verson DD-WRT gemacht.

Fazit: bei den 901 ND 2.2 und 2.3 bei der Original Firmware bleiben.
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum