4 Router inkl. 2xTL-WR1043ND als WLAN Brücke Problem

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware
Author Message
Jard1
DD-WRT Novice


Joined: 20 Sep 2013
Posts: 1

PostPosted: Fri Sep 20, 2013 11:43    Post subject: 4 Router inkl. 2xTL-WR1043ND als WLAN Brücke Problem Reply with quote
Hi,

jetzt muss ich doch mal einen Beitrag verfassen, da ich mit meinem Halbwissen nicht mehr weiterkomme.
Habe 4 Router mit DDWRT laufen.
Folgende Konstellation:
Linksys WRT54G: Internetverbindung und DHCP Server
per Kabel an:
TP-Link TL-WR1043ND: Richtfunkantenne als AP
per WLAN an:
TP-Link TL-WR1043ND: Richtfunkantenne als Bridged (routed)
per Kabel an:
Linksys E3200: verteilt WLAN im Haus

Alle haben den WRT54G als Gateway und als DNS eingetragen.

Soweit so gut, man kommt im Netz auf alle Geräte und Router. Ich kann auch ins Internet wenn ich in Reichweite des WRT54G bin oder beim 1.TL-WR1043ND. Und jetzt das Problem:

bin ich am anderen Ende der WLAN Brücke funktioniert das "Intranet" aber das Internet nicht.
Ein Ping auf google.de ergibt "host nicht erreichbar"
nslookup auf google.de wird aber korrekt aufgelöst.

Die SPI Firewall habe ich deaktiviert.

Jetzt noch ein interessantes Symptom: Das Internet funktioniert da für ca 5min und erst dann bekomme ich keine Antwort mehr vom Internet. Alles innerhalb des Netzes funktioniert über die WLAN Brücke.

Irgendwelche Ideen? Ich würde mich sehr freuen Smile Vielen Dank.
Sponsor
raspi
DD-WRT Novice


Joined: 24 Sep 2013
Posts: 2

PostPosted: Tue Sep 24, 2013 13:59    Post subject: Reply with quote
Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem. Der einzige Unterschied ist, dass ich als Client Bridge einen WR841ND nutze.
Irgendwo im Internet habe ich allerdings gelesen, dass die ganze Sache gar nicht funktionieren könnte wegen den MAC-Adressen und dem 802.11-Standard oder sowas...Kann das sein?

LG Max
raspi
DD-WRT Novice


Joined: 24 Sep 2013
Posts: 2

PostPosted: Fri Sep 27, 2013 12:22    Post subject: Reply with quote
Hallo Jard1,

also ich habe mein Problem inzwischen gelöst. Das könnte dir wahrscheinlich auch helfen.

Versuch mal den WR1043ND-AP auf WDS AP zu stellen und den zweiten WR1043ND auf WDS Station. Dann wie vorher auch mit dem anderen WLAN verbinden. Wichtig ist allesdings, dass du - sofern du WPA2 benutzen möchtest - als Verschlüsselungs-Algorithmus nur AES einstellst. Außerdem bringt es dir deutlich mehr Speed, wenn du im AP auch die Turbo-Kanalbreite 40MHz einstellst.

Meine WDS-Bridge läuft seit ein paar Stunden stabil und mit 300M Übertragungsrate. Internet, Intranet, DNS, etc. ist alles kein Problem.
Wie stabil das alles wirklich ist, kann ich dir leider erst in ein paar Tagen sagen, wenn alles bis dahin durchläuft.

Probier' das mal aus und gib' Bescheid, ob es bei dir funktioniert hat.

LG Max
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Atheros WiSOC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum