Fehlersuche PPTP Tunneling

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Index -> Allgemeine Fragen
Author Message
session
DD-WRT Novice


Joined: 08 Jan 2013
Posts: 5

PostPosted: Wed Jan 09, 2013 22:36    Post subject: Fehlersuche PPTP Tunneling Reply with quote
Hi, nach hinreichender Recherche hier im Forum suche ich noch immer verzweifelt nach einer Lösung für folgende Konstellation:

Code:
Router A
Network Setup
192.168.1.7
255.255.255.0
0.0.0.0
0.0.0.0

DHCP
Start IP 100
max. Users 15

Op. Mode Router
Dyn. Routing Lan & WLAN

Route zu Router B
192.168.2.0
255.255.255.0
192.168.2.250
ANY

DYNDNS Account active

VPN
PPTP Server enabled
Broadcast support enabled
MPPE Enc. enabled

Server IP 192.168.1.7
Client IP 192.168.1.116-120

CHAP Secrets

PPTP Client disabled

PPTP Passthrough Enabled
IPSEC/ L2TP disabled

TP-Link TL-WR1043ND
DD-WRT v24-sp2 (03/19/12) std - build 18777

Firewall Startup
iptables -t nat -I POSTROUTING -o eth0 -j MASQUERADE




Router B
befindet sich hinter einem Router (IP 192.168.2.254
DHCP, Internetrouter) , Router B ist dabei konfiguriert als Repeater Bridge keinerlei DYNDNS Accounts an diesen beiden Routern
Code:

Repeater Bridge
Network Config Bridged

 
192.168.2.250 statische IP
255.255.255.0
192.168.2.254
192.168.2.254

WAN Con. disabled
STP disabled

Route zu Router A
192.168.1.0
255.255.255.0
192.168.1.7
ANY

Op. Mode Router
Dyn. Routing LAN & WLAN

PPTP Server disabled

PPTP Client enabled
Rem. Subnet:
192.168.1.0
255.255.255.0
noipdefault mppe required,stateless

MTU/ MRU default

PPTP Passthrough Enabled
IPSEC/ L2TP disabled


Linksys WRT54G/GL/GS
DD-WRT v24-sp2 (01/29/09) vpn - build 11514



Router B wird bei Router A mit der IP 192.168.2.250 angezeigt.
Ändere ich in der MPPE Encryption auf noipdefault, wird dieser mir dann mit 192.168.1.116 angezeigt, aber ein Ping auf Router B funktioniert dann nicht mehr.
Es sind keine IPs des/hinter dem Router B von Router A pingbar.

Seitens Router B sind IPs von Router A und auch der Router A selbst per Ping zu erreichen.
Ein Ping von einem Client hinter Router B direkt auf Router A ist nicht möglich trotz statisch eingetragener Route (ein Trace Route verliert sich beim erreichen von 192.168.2.250)

Hat jemand noch eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?
Habe mich bei der Konfiguration an dem Tutorial PPTP Tunneling orientiert bis auf den 2. DYNDNS Account beim PPTP Client.
Daran dürfte der Fehler aber meiner Meinung nach nicht liegen, da der Tunnel an sich ja steht.
Sponsor
Sash
DD-WRT Guru


Joined: 20 Sep 2006
Posts: 17619
Location: Hesse/Germany

PostPosted: Thu Jan 10, 2013 12:41    Post subject: Reply with quote
ich sehe den sinn hier noch nicht....
_________________
Forum Guidelines...How to get help
&
Forum Rules
&
RTFM/STFW
&
Throw some buzzwords into the WIKI search Exclamation
_________________
I'm NOT rude, just offer pure facts!
_________________
Atheros (TP-Link & Clones, etc ) debrick service in EU
_________________
Guide on HowTo be Safe, Secure and Protect Your Online Anonymity!
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Index -> Allgemeine Fragen All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum