SOLVED: messages (logdatei) formatiert über browser aufrufe

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware
Goto page 1, 2  Next
Author Message
McDope
DD-WRT User


Joined: 13 Jul 2006
Posts: 211
Location: /dev/null

PostPosted: Mon Jan 22, 2007 14:13    Post subject: SOLVED: messages (logdatei) formatiert über browser aufrufe Reply with quote
Hi Leute,


hab vorhin syslog ohne ip aktiviert also das es nach /var/log/messages gespeichert wird. zusätzlich habe ich unter /www/user also unter /tmp/www (www/user ist ja nur n link wenn ich das richtig gesehen habe) einen symlink auf das file angelegt damit ich es über einen browser aufrufen kann.
wenn ich über telnet unter /tmp/www jetzt ein "more messages" mache wird mir das file auch angezeigt aber im browser bekomme ich nur eine leere seite.
hab irgendwas vergessen oder ist mein ganzer ansatz falsch?

Danke im voraus Wink

_________________
DD-WRT v24-sp2 (09/23/10) std-special @ Buffalo WHR-G54S

CaScAdE wrote:

Bin ich schon so alt das ich zu ner generation gehoere die selbst google nutzen kann und manpages liest bevor ich fragen stelle?


Last edited by McDope on Mon Jan 22, 2007 20:13; edited 1 time in total
Sponsor
Hyperbit
DD-WRT Novice


Joined: 06 Nov 2006
Posts: 47

PostPosted: Mon Jan 22, 2007 15:41    Post subject: Reply with quote
das problem hatte ich auch mal ..
der browser kann nur html servieren

also entweder du nennst das dynamisch um

also nen link in ww

logdatei.html > mmc/usr/bin/messages.txt

oder brainslayer erlaubt in einer der nächsten versionen vieleicht auch anderen content als html zu servieren Smile
McDope
DD-WRT User


Joined: 13 Jul 2006
Posts: 211
Location: /dev/null

PostPosted: Mon Jan 22, 2007 15:43    Post subject: Reply with quote
danke für die antwort...

und wie kann ich das mit dem link umbennen bewerkstelligen?
irgendwie gibt "ln" weder mit -? noch mit --help oder so irgendwelche möglichen optionen aus >.<

edit: aah schon gut habs... aber ist ja grottig formatiert im browser Sad
kann man das verbessern?

_________________
DD-WRT v24-sp2 (09/23/10) std-special @ Buffalo WHR-G54S

CaScAdE wrote:

Bin ich schon so alt das ich zu ner generation gehoere die selbst google nutzen kann und manpages liest bevor ich fragen stelle?
Hyperbit
DD-WRT Novice


Joined: 06 Nov 2006
Posts: 47

PostPosted: Mon Jan 22, 2007 15:54    Post subject: Reply with quote
bin kein linux nerd...

hatte das vor monaten mal für mein linksys in verbindung mit logdatein von miaurc gemacht...

hmm wahr wohl ca so..

telnet
login

cd ..
cd ..
> cd www/tmp/
> ln -s name zieldatei (ln -s superlog.html mmc/user/bin/lalaordner/lala.log) [kann auch sein das vor mmc noch ein / muss.. bin mir jetzt nicht mehr sicher... habe auch keine lust das ebend zu testen aber mit ls -a oder so war das .. siehst du die datein dann glaub ich weiß wenn der link richtig ist?!]
CaScAdE
DD-WRT Guru


Joined: 18 Jun 2006
Posts: 1110
Location: Kiel (54.4247,10.1721)

PostPosted: Mon Jan 22, 2007 16:34    Post subject: Reply with quote
Leg doch ne file
/tmp/www/log.sh
an mit folgendem inhalt:
Code:
#!/bin/sh
echo '<HTML><HEAD><TITLE>Logfile</TITLE></HEAD>'
echo '<BODY>'
nvram get router_name
echo ' Logfile:<br><pre>'
/usr/bin/tail -n 1000 /var/log/messages
echo '</pre></BODY></HTML>

dann machste sie mit
chmod +x /tmp/www/log.sh
ausfuehrbar und guckst dir die letzten 1000 zeilen der log, preformated, im browser unter
http://<routerip>/user/log.sh
an....

Achtung:
ist unetsted da ich keine logs an habe... Konnte es halt nur mit anderen datein probieren...
Verneidgen vor dem meister der dreckigen scripte kannste dich aber trotzdem *g*

Edit: mal syslog angemacht, sieht doch garnicht so uebel aus im brofzer...

_________________
DD-WRT F.A.Q.

Webcam Kiel
WaS
DD-WRT Guru


Joined: 06 Jun 2006
Posts: 731
Location: Erlangen, Germany

PostPosted: Mon Jan 22, 2007 16:47    Post subject: Reply with quote
Vielen Dank, es funktioniert prima -- wenn man an die letzte Zeile noch
ein Quote anhängt Cool

Jetzt müssten wir BrainSlayer nur noch dazu überreden, es per Default
einzubauen, samt einem passenden Button auf der Router-Status-Seite.
McDope
DD-WRT User


Joined: 13 Jul 2006
Posts: 211
Location: /dev/null

PostPosted: Mon Jan 22, 2007 20:13    Post subject: Reply with quote
cool nachher wenn ich zuhause bin gleich mal ausprobieren.

wenn du nix dagegen hast mach ich dann auch einen passenden wiki eintrag mit nem tut aus deinem script Wink
geht das klar oder was dagegen?


edit: Hab den Wiki-Eintrag einfach mal erstellt @ Klick mich

Wenn du was dagegen hast sags, dann editier ich es wieder weg.

_________________
DD-WRT v24-sp2 (09/23/10) std-special @ Buffalo WHR-G54S

CaScAdE wrote:

Bin ich schon so alt das ich zu ner generation gehoere die selbst google nutzen kann und manpages liest bevor ich fragen stelle?
taler
DD-WRT Novice


Joined: 02 Jan 2007
Posts: 19

PostPosted: Mon Jan 22, 2007 21:49    Post subject: Reply with quote
möchte mich dem Lob gerne anschließen.
Funktioniert wirklich super.
Sogar ich als aboluter Linux-Nichtswisser habe das nach einigem Ärger mit den Comandobefehlen (aus dem Internet zusammengesucht) und Telnet (war mir bis heute abend total unbekannt) nach ca 2 h hinbekommen.
Danke und Gruß
taler

Edit1
Anregung für McDope:
Vielleicht solltest du im Wikibeitrag (unglaublich, wie schnell das bei euch geht) noch erwähnen, dass das Script in die Datei log.sh geschrieben werden muss. Für einen Script-Neuling, wie mich, war dieser Hinweis hier im Forum extrem wichtig.
Die Anleitung für die "Umwandlung" in eine ausführbare Datei ist perfekt.

_________________
wrt54gl V1.1
DD-WRT v23 SP3
WIN XP-Home im Wechsel mit Ubuntu 7.04
CaScAdE
DD-WRT Guru


Joined: 18 Jun 2006
Posts: 1110
Location: Kiel (54.4247,10.1721)

PostPosted: Tue Jan 23, 2007 13:20    Post subject: Reply with quote
Kannst gerne alles ins WiKi schreiben was ich von mir gebe...

Freut mich das ich helfen kann Smile

_________________
DD-WRT F.A.Q.

Webcam Kiel
McDope
DD-WRT User


Joined: 13 Jul 2006
Posts: 211
Location: /dev/null

PostPosted: Tue Jan 23, 2007 20:06    Post subject: Reply with quote
taler wrote:
...
Edit1
Anregung für McDope:
Vielleicht solltest du im Wikibeitrag (unglaublich, wie schnell das bei euch geht) noch erwähnen, dass das Script in die Datei log.sh geschrieben werden muss. Für einen Script-Neuling, wie mich, war dieser Hinweis hier im Forum extrem wichtig.
Die Anleitung für die "Umwandlung" in eine ausführbare Datei ist perfekt.


schnell? LOL hab 20min gebraucht bis ich mit dem wiki klarkam Very Happy
sonst wär das fixer gewesen. ;)

und zu du deiner anregung: steht ja in der überschrift schon drin. aber werde es noch reineditieren.

_________________
DD-WRT v24-sp2 (09/23/10) std-special @ Buffalo WHR-G54S

CaScAdE wrote:

Bin ich schon so alt das ich zu ner generation gehoere die selbst google nutzen kann und manpages liest bevor ich fragen stelle?
Zeggi
DD-WRT Novice


Joined: 23 Jan 2007
Posts: 5
Location: Hamburg, Germany

PostPosted: Thu Jan 25, 2007 1:37    Post subject: Reply with quote
Hallo hab das Script gerade ausprobiert und es funktioniert, allerdings muss man das Script immer wieder neu schreiben da nach einem Router Reboot das Script weg ist. Wie kann man das denn permanent speichern?

Zeggi
CaScAdE
DD-WRT Guru


Joined: 18 Jun 2006
Posts: 1110
Location: Kiel (54.4247,10.1721)

PostPosted: Thu Jan 25, 2007 6:04    Post subject: Reply with quote
zwar wie meisten untested aber probieren kannste ja selbst...

Administration -> Commands ->
Code:
echo -en "#!/bin/sh\necho '<HTML><HEAD><TITLE>Logfile</TITLE></HEAD>'\necho '<BODY>'\nnvram get router_name\necho ' Logfile:<br><pre>'\n/usr/bin/tail -n 1000 /var/log/messages\necho '</pre></BODY></HTML>" > /tmp/www/log.sh
chmod +x /tmp/www/log.sh

-> Save as startup

Muesste so ausm kopf funktionieren...

_________________
DD-WRT F.A.Q.

Webcam Kiel
McDope
DD-WRT User


Joined: 13 Jul 2006
Posts: 211
Location: /dev/null

PostPosted: Thu Jan 25, 2007 13:31    Post subject: Reply with quote
oder im jffs oder smb mount speichern. dort bleiben die sachen erhalten Smile
_________________
DD-WRT v24-sp2 (09/23/10) std-special @ Buffalo WHR-G54S

CaScAdE wrote:

Bin ich schon so alt das ich zu ner generation gehoere die selbst google nutzen kann und manpages liest bevor ich fragen stelle?
Zeggi
DD-WRT Novice


Joined: 23 Jan 2007
Posts: 5
Location: Hamburg, Germany

PostPosted: Thu Jan 25, 2007 15:09    Post subject: Reply with quote
CaScAdE wrote:
zwar wie meisten untested aber probieren kannste ja selbst...


Super funktioniert! Danke Very Happy
Fantasie
DD-WRT User


Joined: 02 Jan 2007
Posts: 95
Location: @home

PostPosted: Wed Feb 21, 2007 11:23    Post subject: Reply with quote
McDope wrote:
oder im jffs oder smb mount speichern. dort bleiben die sachen erhalten Smile

Ich habe das Script unter /mmc/etc/config/ erstellt.
mmc ist wie folgt gemounted:
jffs, mmc, opt
Trotzdem kann ich das Script unter: Router-IP/user/log.sh nicht aufrufen.
Hat einer eine Ahnung ?
Kann es sein das jffs gar nicht alle Verzeichnisse auf der mmc-card übernommen hat ?

_________________
Das soll ein neuer Computer sein ? Warum steht den auf der Tastatur "ALT" ?
WRT54GL 1.1 (DD-WRT v23 SP2 special) Gateway
WAP54 V2 (DD-WRT v23 SP2 micro) Client-Bridge Mode
Box (DD-WRT v24 Beta) Client-Bridge Mode ?
Goto page 1, 2  Next Display posts from previous:    Page 1 of 2
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Broadcom SoC basierende Hardware All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum