Zugriff auf ein anderen Router im Netz ?

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Allgemeine Fragen
Goto page 1, 2  Next
Author Message
Mr.Richi
DD-WRT User


Joined: 03 Nov 2010
Posts: 87

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 13:43    Post subject: Zugriff auf ein anderen Router im Netz ? Reply with quote
Hallo erst mal :)

Ich habe ein Wrt54GL der hinter einem anderen Router läuft. Der erste Router ist so zu sagen nur noch mein Modem. Verbunden also vom Port 1 des "Modems" zum WAN Port des Linksys. Funktioniert auch alles bestens.

Der erste Router hat die Adresse 192.168.2.1
Der zweite (Linksys) hat die Adresse 192.168.1.1

Jetzt die Frage, ist es möglich wenn ich z.b. die zwei Router noch mal mit einem Netzwerkkabel mit einander verbinde (z.b. Port 1 zu Port 1) das ich von dem Linksys aus (bzw, über den I. Explorer) auf den ersten Router / Modem zugreifen kann ??


Momentan muss ich mich halt immer mit Netzwerkkabel direkt an dem ersten Router einstecken, währe schön wenn das anders gehen würde :)

Gruß Richi
Sponsor
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 14:07    Post subject: Reply with quote
Code:
ip addr add 192.168.2.2/24 dev vlan1 brd +
iptables -I POSTROUTING -t nat -o vlan1 -d 192.168.2.2/24 -j MASQUERADE

Als Firewallregel abspeichern.

_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Mr.Richi
DD-WRT User


Joined: 03 Nov 2010
Posts: 87

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 14:15    Post subject: Reply with quote
Vielen Dank

Mit einem Zusätzlichen Netzwerkkabel verbinden muss man die aber auf jeden fall ?

Und wo soll ich das abspeichern, auf dem PC oder Linksys Router ?

Gruß Richi
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 14:51    Post subject: Reply with quote
Na auf dem Roter (Der zweite Linksys)


unter
Administration -> Commands
eintragen und mit Save Firewall abspeichern

Mit dem Kabel würde ich es nicht machen!

_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Mr.Richi
DD-WRT User


Joined: 03 Nov 2010
Posts: 87

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 15:00    Post subject: Reply with quote
aaa ok, vielen Dank :)

Da steht jetzt schon das Script für das dyndns Update. Geht das jetzt nicht oder kann man da noch was da zu schreiben ?

Wenn das geht dann kann man im I.Explorer einfach mit 192.168.2.1 auf den ersten Router zugreifen ?

Von ausserhalb über dyndns kommt man dann aber an den ersten Router nicht rann ??

Sorry für die vielen Fragen ... Rolling Eyes
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 17:28    Post subject: Reply with quote
Das macht nichts du speicherst es ja als Firewall Regel ab und nicht als custum Script o.ä.

Also abspeichern evtl. ist noch ein Reboot nötig dann über den Browser die 192.168.2.1 aufrufen.

_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Mr.Richi
DD-WRT User


Joined: 03 Nov 2010
Posts: 87

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 18:09    Post subject: Reply with quote
ok, versuche ich gleich Smile
Kann man da auch eine Portweiterleitung machen so das ich über dyndns da rauf kann ?
Mr.Richi
DD-WRT User


Joined: 03 Nov 2010
Posts: 87

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 18:28    Post subject: Reply with quote
sooo funktioniert super, dank Dir Razz

Bleibt nur noch offen ob man mittels Portweiterleitung odg. von ausserhalb auch an den ersten Router kommen kann ?

Hab mal wie ich es schon oft gemacht habe eine weiterleitung eingerichtet, aber das geht nicht.
Geht es nicht und ist auch nicht möglich, oder hab ich da ein Denkfehler ??
pepe
DD-WRT Guru


Joined: 16 Jun 2006
Posts: 2427
Location: Berlin, Germany

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 19:55    Post subject: Reply with quote
Quote:
Kann man da auch eine Portweiterleitung machen so das ich über dyndns da rauf kann

Ne so einfach ist das in diesem Fall nicht

_________________
http://www.dd-wrt.com/phpBB2/search.php?
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Main_Page
http://www.dd-wrt.com/wiki/index.php/Category:Deutsche_Dokumentation

http://i-use.ipfire.org/profile/454051a193d29c9019ea3d0ce3c4b801435fd682/0.png
Mr.Richi
DD-WRT User


Joined: 03 Nov 2010
Posts: 87

PostPosted: Wed Nov 03, 2010 19:56    Post subject: Reply with quote
und wie bekomme ich das hin das es doch geht Embarassed
Mit einem extra kabel ?


Ich sollte evl sagen das es mir schon reicht wenn ich nur von einem anderen Anschluss über dyndns auf den ersten Router kommen kann.
An dem anderen Anschluss läuft auch ein WRT54GL, also evl kann man dann an den Einstellungen an dem anderen Anschluss irgend was machen ?
Thyrael
DD-WRT User


Joined: 22 Apr 2009
Posts: 71

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 11:17    Post subject: Reply with quote
Wenn sich nur der Linksys-Router einwählt kann man sich z.B. per VPN von extern auf den ersten Linksys einwählen und dann mit einer statischen Route auf dem Rechner auf deinen ersten Router zugreifen. Die Einträge für die Firewall hat Pepe dir ja schon gegeben.

So habe ich das bei mir eingerichtet um bei Diagnosefällen neben dem Zugriff auf den Router und das Netzwerk, auch Zugriff auf das DSL Modem meiner Eltern nehmen zu können.

Es reicht dazu den PPTP Server einzurichten und die Route dann an die VPN zu binden.

Wenn du die PPTP VPN auf deinem Rechner angelegt hast kannst du dir mit dem Befehl route print die Interfaces anzeigen lassen, das ganze sieht dann in etwa so aus.:

Code:
===========================================================================
Schnittstellenliste
 23...........................VPN
 11...00 00 00 00 00 00 ......Atheros AR8121/AR8113/AR8114 PCI-E Ethernet Controller(NDIS6.20)
  1...........................Software Loopback Interface 1
 12...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft-ISATAP-Adapter
 13...00 00 00 00 00 00 00 e0 Teredo Tunneling Pseudo-Interface
 14...00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft-ISATAP-Adapter #2
===========================================================================


Wie du siehst ist die Nummer 23 die Nummer für die VPN, der Routeneintrag sieht dann so aus:

Quote:
route add -p 192.168.2.1 192.168.1.1 if 23

Ich habe die IP Adressen schonmal angepasst, du musst nur noch nach anlegen der VPN die richtige Interface Nummer eintragen, wenn dort eine falsche steht funktioniert die Route nicht und der Zugriff schlägt somit fehl. Der -p Parameter sorgt dafür das die Route auch noch nach einem Neustart erhalten bleibt, hinten bei if trägst du die Interfacenummer der VPN ein. Die 192.168.2.1 ist die Ziel Adresse und die 192.168.1.1 ist der Gateway über den die Zieladresse erreichbar ist. Der if Eintrag sorgt auch noch dafür das diese Route nur für die VPN gilt.

So kannst du dich dann von extern einwählen und hast Zugriff auf deinen Linksysrouter, dein Netzwerk und deinen ersten Router.


Last edited by Thyrael on Thu Nov 04, 2010 11:38; edited 1 time in total
Mr.Richi
DD-WRT User


Joined: 03 Nov 2010
Posts: 87

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 11:37    Post subject: Reply with quote
thx erst mal :)

Also einwählen tut sich ja der erste.
So zu sagen das Modem. Der zweite ist dann der Linksys.
Den zweiten also den Linksys erreiche ich ja, nur eben den ersten nicht. Und der erste ist ja der sich einwählt.

Im Netzwerk geht es aber sehr gut Smile
Thyrael
DD-WRT User


Joined: 22 Apr 2009
Posts: 71

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 11:41    Post subject: Reply with quote
Warum richtest du den ersten nicht als reines Modem ein und lässt so den Linksys die Einwahl beim Anbieter machen? So wie es jetzt ist, müsstest du dann im ersten Router noch eine Portweiterleitung für die VPN auf den Linksys machen damit du dann zum einen die VPN überhaupt aufbauen kannst und zum anderen dann Zugriff auf den ersten Router nehmen kannst. Wäre der erste Router ein reines Modem, bräuchtest du die Portweiterleitung nicht.
Mr.Richi
DD-WRT User


Joined: 03 Nov 2010
Posts: 87

PostPosted: Thu Nov 04, 2010 11:50    Post subject: Reply with quote
mmm...eine gute Frage.
Ich glaube das ging irgend wie nicht.
Das ganze läuft in Spanien und die haben da annexA und die einwahldaten sind ja in dem Router intigriert. So wie glaube hier bei 1&1 auch.

Oder meinst du das müsste auf jeden fall gehen ?
Thyrael
DD-WRT User


Joined: 22 Apr 2009
Posts: 71

PostPosted: Fri Nov 05, 2010 21:42    Post subject: Reply with quote
Ob man den ersten Router als reines Modem betreiben kann, kommt auf das Gerät an. Die Zugangsdaten sollte man eigentlich vom Provider zugeschickt bekommen haben, zumindest ist das hier in DE so, ob das in Spanien anders gehandhabt wird weiss ich leider nicht.
Goto page 1, 2  Next Display posts from previous:    Page 1 of 2
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Allgemeine Fragen All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum