TP-Link TL-WR841ND Problematik PPTP/L2TP

Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Allgemeine Fragen
Author Message
Puzzl3
DD-WRT Novice


Joined: 12 Sep 2018
Posts: 2

PostPosted: Wed Sep 12, 2018 10:51    Post subject: TP-Link TL-WR841ND Problematik PPTP/L2TP Reply with quote
Hallo DD-WRT Forumsmitglieder,
ich wende mich an euch, da ich ein sehr eigenartiges Problem mit meinem TL-WR841ND Router habe. Vorab, ich habe ca. 6 unterschiedliche Router mit DD-Wrt laufen, die alle einwandfrei funktionieren (VPN über openVPN, sowie PPTP als auch IP2TP) und teilweise baugleich sind (zwei davon sind TL-WR841N Modelle ohne abnehmbare Antennen).

Zum Router selbst ein paar Infos:
TL-WR841ND (Abnehmbare Antennen) V.10
Aktuelle DD-WRT Version : 08-30-2018-r36808
VPN (PPTP als auch IP2tp) mit kostenpflichtigen VPN Anbieter (NordVPN).

Nun zur Problematik selbst:
Der Router funktioniert in den Standardeinstellungen einwandfrei, Sprich schaltet man diesen ohne VPN, also in der DHCP Variante zwischen, so kann sofort eine Verbindung mit dem Internet hergestellt werden. Sobald man den VPN über PPTP oder L2TP aktiviert, kann keine Internetverbindung mehr hergestellt werden. Natürlich habe ich mich an die Anbieter Konfigurationen wie hier beschrieben: https://nordvpn.com/de/tutorials/dd-wrt/pptp/ gehalten und auch alternative DNS ausprobiert (OPENDNS z.B.). Dennoch das Gerät baut keine Verbindung mehr via VPN ins Internet auf. Laut Statistik, empfängt und sendet das Gerät jedoch alle Pakete. Das Gerät hat über 2 Jahre immer mit der selben Konfiguration den VPN hergestellt, diese Problematik kam quasi über Nacht seit 4 Wochen. Ich habe wiegesagt noch zwei weitere Baugleich Modelle nur ohne "Detachable" Antennen in Identischer Konfiguration ebenfalls seit 2 Jahren laufen und die gehen einwandfrei, es muss also ein Hardware Problem sein, wie ich vermute. Das eigenartige, der Router ist sonst voll Funktional, nur als VPN Router ist er nicht mehr funktional.

So nun meine Frage an euch:
habt oder hat ggf. jemand ein ähnliches Problem gehabt und eine Lösung dafür gefunden? Ich habe den Router natürlich schon resettet, mit der aktuellsten Firmware geflasht und bisher sämtlich Einstellungen ausprobiert (MTU, DNSMask usw.). Es ist sehr wahrscheinlich ein Modellproblem oder ein Hardware Fehler.

Wäre super wenn einer von euch mir hier ggf. ein paar Tipps geben könnte! Falls jetzt noch einer fragt warum ich kein openVPN Protokoll bei dem Router laufen habe, der Router hat einen sehr kleinen Speicher, daher kein OpenVPN, das läuft dann bei meinen Asus und Netgear Modellen Wink.

Viele Grüße[/list]
Sponsor
danielwritesback
DD-WRT User


Joined: 29 Aug 2011
Posts: 126

PostPosted: Sat Sep 15, 2018 6:23    Post subject: Reply with quote
Worked for 2 years previously?

Newest update = more breaks, no fix.

Try this: Revert/undo/return to older firmware that works. Some favored versions: 27506, 27745, 31899, 33006, 33555, 35034, 35831, 35927, 36006, 36330.
Puzzl3
DD-WRT Novice


Joined: 12 Sep 2018
Posts: 2

PostPosted: Wed Oct 10, 2018 10:38    Post subject: Reply with quote
Hello danielwritesback,
first thank You for writing me back and giving me the advice of trying alternative firmware.
I tried now all firmware you suggested and still the same problem, when I try to connect through pptp or L2TP vpn the device wont do it anymore. Yes the device worked 2 years all the time with exact the same configurations, and also my others wr841 without deteachable antennas work like panzers with the same configurations (also right at this time). So I think there is a hardware bug causing this, because the logs also give me no answers.
Thanks for try to help me Daniel, i ordered a new wr841 router, the old one is only uesably without vpn.
If someone reads this and has the same problem and find solution, please tell us all, because I didnt found a solution till now.

Thank You Cheers
danielwritesback
DD-WRT User


Joined: 29 Aug 2011
Posts: 126

PostPosted: Sun Oct 14, 2018 8:26    Post subject: Reply with quote
Hardware bug? One of mine did it.


I loaded dd-wrt webrevert to factory (listed in the forums, special edition to load factory firmware safely). That file is in dd-wrt atheros forum.

Then a reset.

Then a version of factory firmware from tplink site.

Then a reset.

Then back to dd-wrt, probably 33006.


This procedure replaces the data on a larger amount of the flash storage area.

Alternative: DD-wrt Webrevert to factory (file is located in the atheros forum), reset, Gargoyle/Openwrt (older version).


If none of this works, you can assume that the router's power cord, or the whole router, has worn out.
Display posts from previous:    Page 1 of 1
Post new topic   Reply to topic    DD-WRT Forum Forum Index -> Allgemeine Fragen All times are GMT

Navigation

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You can attach files in this forum
You can download files in this forum